Flüchtlingsarbeit


Foto: © Elisabethheim Havetoft e. V.

Viele der in Ulm angekommenen Flüchtlinge werden dauerhaft bei uns bleiben. Wir wollen sie willkommen heißen und ihnen den Start in ein neues Leben erleichtern. Wollen auch Sie einen Beitrag dazu leisten, sich bei der Begleitung von Flüchtlingen engagieren und so ein Klima des Willkommenseins schaffen? Für Interessierte bieten wir eine Qualifizierung für Engagierte in der Flüchtlingsarbeit an.

Sie können sich in vielfältiger Weise für Flüchtlinge engagieren, um ihnen die Teilhabe am Leben in der Stadt zu erleichtern. Stadtteil-Arbeitskreise kümmern sich vor Ort um die Menschen und organisieren Begegnungsangebote oder konkrete Hilfestellung. Eine Vielzahl von Möglichkeiten, sich zu engagieren, gibt es in den Gemeinschaftsunterkünften, Kleider- oder Sachspenden können an verschiedenen Orten abgegeben werden. Viele Organisationen sammeln Geldspenden.

Flüchtlinge sollen ermutigt werden, sich selbst zu organisieren und ausgehend von ihren Bedürfnissen ihre Angelegenheiten selbst in die Hand zu nehmen. Denn sie sind Experten/innen in eigener Sache. Sie wissen allerdings meist noch nicht, wie Deutschland, wie Ulm "funktioniert". Engagement für Flüchtlinge bedeutet daher Zusammenarbeit auf Augenhöhe und Hilfe zur Selbsthilfe. Wo Sie sich engagieren können, erfahren Sie auf unserer Engagementseite.


Wichtige Adressen für die Flüchtlingsarbeit
Informationen der Stadt Ulm