Sie wollen sich für Kinder einsetzen und für Ihren (schulischen) Lebensweg stärken? Dann lassen Sie sich von uns zum Chancenfinder-Paten schulen.

Die Kinderstiftung Ulm/Donau-Iller hat zum Ziel, benachteiligte Kinder zu unterstützen und so die Chancengleichheit zu fördern. Kinder aus einkommensschwachen Familien haben oft schwierigere Voraussetzungen in den Bereichen Bildung und Teilhabe. Mit unserem Patenschaftsprojekt CHANCENFINDER soll dem entgegen gewirkt werden.
Bei CHANCENFINDER werden Kinder im Grundschulalter durch einen geschulten ehrenamtlichen Paten oder eine Patin individuell unterstützt und beim Übergang von der Grundschule auf eine weiterführende Schule begleitet. Ob beim gemeinsamen lernen, der Freizeitgestaltung oder der Erkundung des Sozialraums – Chancenfinder-Paten unterstützen und fördern die Entwicklung der Kinder mit ihren Kompetenzen und ihrer Lebenserfahrung. Dadurch können die Schülerinnen und Schüler ihre Lebenslagen erfolgreicher und selbstbestimmter meistern. Ziel ist es, die Kinder so zu unterstützen, dass sich ihre Chancen auf einen gelingenden Lebensweg verbessern. Weitere Informationen zur Chancenfinder-Schulung finden Sie unten im Anhang.