Qualifizieren Sie sich jetzt für Ihr Engagement mit Flüchtlingen

Monat für Monat kommen Flüchtlinge in unsere Region. Ein Großteil von ihnen wird auf Dauer bei uns bleiben. Wir wollen sie willkommen heißen und ihnen den Start in ihrem neuen Leben erleichtern. Viele Freiwillige wollen sich engagieren in der Begleitung von Flüchtlingen und ein Klima des Willkommenseins schaffen. Doch wie kann das gelingen? Was muss ich wissen über die Situation der Flüchtlinge? Wie kann ich meine eigenen Fähigkeiten und Interessen an der richtigen Stelle einsetzen?

Argumentieren gegen Stammtischparolen

Der Vortrag stellt eine Einführung in die Handlungsmöglichkeiten und den Umgang mit rechten Parolen und Anfeindungen dar, mit denen Engagierte in der Flüchtlingsarbeit immer wieder konfrontiert werden. Zudem wird ein Argumentationsangebot für den menschlichen Würdebegriff vorgestellt, das dabei hilft dem Engagement für Flüchtlinge nach außen (z.B. in Diskussionen) aber auch nach innen (eigenen Haltung) Stärke zu verleihen. Der Informationsabend richtet sich an Interessierte und ehrenamtlich Engagierte in der Flüchtlingsarbeit.

"Ankommenspaten" für neu zugewanderte Flüchtlinge gesucht!

Wegen der vielen Anfragen engagierter Menschen, die sich in der Flüchtlingsarbeit ehrenamtlich einbringen wollen, haben wir das Projekt "Ankommen in Ulm" initiiert. Dafür suchen wir "Ankommenspaten", die sich einer/eines Geflüchteten annehmen, bei der Orientierung in Ulm helfen, wichtige Einrichtungen und Orte zeigen und Alltagsfragen beantworten. Die Ankommenspatenschaft beinhaltet 3 Treffen zu jeweils 3 Stunden.